Ist Mediation für meinen Konflikt geeignet?

Hier können Sie unseren Schnelltest mit nur sechs Fragen machen. Finden Sie heraus, ob eine Mediation für die Beilegung des Konfliktes infrage kommt, der Sie beschäftigt. Dieses Streitbeilegungsverfahren unterscheidet sich grundlegend von einem Gerichtsverfahren. Mit Hilfe eines Mediators lösen Sie Ihren Konflikt selbst und lassen nicht einen Dritten (Richter) über sich entscheiden. Als Experten Ihres Konflikts finden Sie die optimale Lösung, ohne dass dabei einer auf der Strecke bleibt. Bei dieser Form der Konfliktlösung durchlaufen Sie fünf Phasen, wobei Sie einge (wenige) Regeln zu beachten haben, damit das Verfahren auch fair abläuft.

Natürlich kann der Test nicht entscheiden, ob ein Mediationsverfahren auch Erfolg haben wird. Aber es werden einige Kriterien abgefragt, die für die erfolgreiche Durchführung eines Mediationsverfahrens günstig bzw. weniger günstig erscheinen.

Gerne klären wir mit Ihnen persönlich ab, auf welche Weise Ihr Konflikt optimal gelöst werden kann.

 

Schnelltest Mediation

1) Wird der Kontakt zwischen den Konfliktparteien unabhängig vom Konflikt fortdauern (z.B. wegen gemeinsamen Kindern, laufenen Geschäftsbeziehungen etc.)?
2) Ist es wahrscheinlich, dass sich die Parteien wegen derselben oder einer anderen Angelegenheit vor Gericht wiedersehen, wenn das Ergebnis eines Gerichtsverfahrens nicht ihren Vorstellungen entspricht?
3) Ist der Konflikt zumindest für eine der Konfliktparteien nervlich belastend?
4) Kam es zwischen den Konfliktparteien bereits zu Gewalt, massiven Beleidigungen, Stalking o.ä.?
5) Ist es wichtig, dass der Konflikt vertraulich, also unter Ausschluss der Öffentlichkeit gelöst wird?
6) Gibt es ein starkes hierarchisches Gefälle zwischen den Konfliktparteien (bspw. Führungskraft und Angestellter ohne leitende Funktion)?
Bitte tragen Sie zum Schutz vor Spam die angezeigten Zeichen in das Kästchen ein.

Mediation zwischen streitenden Pinguinen

Falls Sie gerne etwas über das Mediationsverfahren lesen wollen, können Sie unsere Rubrik zur Mediation lesen. Wir hoffen, dass Sie sie informativ finden!