Ehevertrag und Lebenspartnerschaftsvertrag

Gerne beraten wir Sie bei Fragen rund um den Ehevertrag bzw. Lebenspartnerschaftsvertrag und klären mit Ihnen ab, ob es in Ihrem Fall Sinn macht, einen abzuschließen. Aus Gründen der Lesbarkeit ist im Folgenden nur vom Ehevertrag die Rede. Die eingetragene Lebenspartnerschaft ist der Ehe mit den rechtlichen Konsequenzen gleichgestellt, so dass die möglichen Reglungsinhalte die selben sind.

Das A udn O eines guten, d.h. exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen, Ehevertrags ist eine genaue Bestandsaufnahme unter Beachtung der zu erwartenden Entwicklungen. Besonders wenn Ehepartner selbstständig oder an Unternehmen beteiligt sind, ist eine vertragliche Regelung häufig ratsam, um ruinöse Scheidungsfolgen für das Unternehmen, z.B. im Zusammenhang mit dem Zugewinnausgleich, zu verhindern. Auch bei Ehen mit Auslandsbezug bietet sich regelmäßig ein Ehevertrag an, um bspw. das anzuwendende Recht zu bestimmen. Die Regelungsmöglichkeiten sind umfangreich.

Einen Ehevertrag können Sie vor oder nach der Eheschließung schließen. Der Vertrag muss durch einen Notar beurkundet werden. Gerne übernehmen wir nach unserer umfassenden Beratung auch die Organisation eines Beurkundungstermins und begleiten Sie auf Wunsch dort hin.

Bestehende Eheverträge sollten regelmäßig auf ihre Aktualität geprüft werden. Gerne können Sie sich mit Fragen an uns wenden.

Ehevertrag und Lebensparterschaftsvertrag Logo
Gleichberechtigt wollen alle sein. Gleichverpflichtet – nicht.Ernst Ferstl (Österreichischer Querdenker)